Mein Autorenblog ist gestartet


So, wie ihr ja bereits gemerkt habt, wenn ihr hier seid: Ich habe jetzt ein Blog, einzig für meine Schreibereien.

Die Gründe dafür sind relativ simpel:

1. Auf die Art muss sich niemand, der wirklich nur meine Geschichten lesen will mit meinem doch eher politischen Blog auf der Hauptseite auseinandersetzen.

2. Weil ichs kann.

Die Gründe sollten ausreichen. 😉

Momentan fehlt mir noch ein schönes Bild im Header, da wird erstmal der WordPress Standard rotieren, bis ich etwas habe. Das gleiche gilt bei Bildern als Orientierungshilfe bei neuen Einträgen, da habe ich auch noch nichts. Wenn mir jemand helfen will, dann fühlt euch frei.

Nach und nach werde ich ältere Kurzgeschichten einfügen (entweder über BookRix oder direkt als Unterseite), das wird aber ein paar Tage dauern.

Damit wünsche ich euch jetzt viel Spaß.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.