Die Verlässlichkeit der Post…


Kleinkram2Vorgestern habe ich mich gefreut: DHL gibt nun offenbar auch ungefähre Zeiten an, zu denen Lieferungen bei einem eintreffen sollen.

Zwischen 9 und 12 am nächsten Tag, hieß es.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

die für Sie bestimmte Sendung XXXXXXXX wurde an DHL übergeben und wird voraussichtlich am 08.01.2014 zwischen 09:00 – 12:00 Uhr zugestellt.

Weitere Informationen über den Sendungsstatus stehen Ihnen durch die direkte Statusabfrage über den folgenden Link zur Verfügung: Sendungsverfolgung

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr DHL Team

Ich erwartete also seit 9 gespannt den Paketboten. Ein Blick auf dhl.de zeigte jedoch schnell: Bislang war gar nichts in das Zustellfahrzeug geladen.

Das geschah um 9:55! Fast eine Stunde, nachdem das theoretisch schon Paket theoretisch schon hätte hier sein sollen.

Wenn die Lieferung zwischen 9 und 12 bei mir eintreffen soll, warum lädt man sie dann erst um 9:55 ins Fahrzeug? Dass das nicht funktionieren kann ist doch wohl klar – dass in den zwei Stunden nun auch nichts mehr ankommt, auch. Und tatsächlich, es wurde 12 Uhr: Von DHL war nichts zu sehen.

Um 13 Uhr… von DHL war nichts zu sehen.
14 Uhr: In mir regt sich der Verdacht, dass 9 – 12 Uhr abends gemeint gewesen sein könnte. Das hätte man aber auch entsprechend mitteilen können.
14:15… ich muss Wahnvorstellungen haben. Das Paket ist endlich da.

Vielen Dank, liebe Post, dass ihr mich durch eure Angaben in Wartestellung gebracht habt. Dadurch war ich abwartend und die Verspätung sorgte dafür, dass mir mehrere Stunden an Schreibarbeit fehlten, weil ich ziemlich genervt war und dadurch nicht schreiben konnte. Und wenn ihr schon 9 Uhr als frühesten Liefertermin angebt, dann ladet das Paket doch bitte auch vor 9 ins Fahrzeug (immerhin war es schon 3:36 in der Zustellbasis, Zeit genug war also), damit wenigstens die Illusion entsteht, ihr würdet etwas auf eure Terminierung geben.

Ohne jede Zeitangabe wäre besser gewesen. Dann wartet man zwar auch, aber ist nicht derart auf einen bestimmten Zeitpunkt fixiert – der mit immerhin drei Stunden nun auch nicht gerade klein bemessen gewesen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.