Schattengalaxis – Projekt Wiederkehr (Jetzt im Handel!)


Schattengalaxis - Projekt Wiederkehr (Taschenbuch)Endlich! Endlich ist es soweit. Schattengalaxis – Projekt Wiederkehr ist jetzt endlich im Handel verfügbar.

Auf 136 spannenden Buchseiten wird die Geschichte des Planeten Rizos IV erzählt, der im Jahr 242 zwei Forschungszentren der Setzät beheimatet – bis ein fehlgeschlagenes Experiment ein Schiff der Ix aus der interdimensionalen Spalte befreit.

Wie Leser der Schattengalaxis sicher ahnen können, kann das Resultat nur vernichtende Konsequenzen haben. Werden die Setzät den kriegerischen Aliens widerstehen können? Können sie ihren eigenen Untergang stoppen?

Die Konsequenzen der Ereignisse werden noch über Jahrtausende Wellen schlagen!

Das E-Book ist mittlerweile überall im Handel verfügbar, das Taschenbuch aktuell nur bei BoD, weitere Händler folgen jedoch. Schattengalaxis – Projekt Wiederkehr wird als E-Book und Taschenbuch im gesamten deutschen Buchhandel verfügbar sein (und teilweise auch im Rest der Welt).

Vor langer Zeit, als die Menschheit noch ein unbedeutendes Volk auf einem abgelegenen Planeten war, beherrschten die Setzät die Galaxis!

Doch ein tausende Jahre andauernder Bürgerkrieg und eine außer Kontrolle geratene, selbst verursachte Seuche leiteten den langen Weg zum Untergang des einst stolzen Volkes ein. Während die Rebellen unter schweren Verlusten auf dem Vormarsch sind, sucht das Zentralkommando der Setzät nach einem letzten Ausweg, der den Krieg herumreißt und ihn ein für allemal beendet.

Ein neues Antriebssystem, welches Reisen in Nullzeit ermöglicht, soll den Flotten des Zentralkommandos den entscheidenden Vorteil bringen und den Rebellen das Genick brechen. Doch der Test des Systems endet in einer Katastrophe. Ein Schiff der Ix wird aus einer interdimensionalen Spalte befreit und durch einen Verräter in den eigenen Reihen bedroht es nicht nur den Außenposten der Setzät, sondern die gesamte Galaxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.