Der will doch nur spielen


In den Weiten gefunden

Schaden für Selfpublisher

Buchreport hat ein kurzes Interview mit mir geführt. Thema war eine Facebookgruppe die dem Austausch von Rezensionen dient. Ein Betrug am Kunden und ein massiver Imageschaden für Selfpublisher.

Ich muss dringend mal das Foto auf der Verbandswebseite aktualisieren. Ich sehe da (aufgrund von „Projekt St. Patrick’s Day“) noch immer aus wie ein Waldschrat.

 

Der will doch nur spielen

Die Wache der Bundespolizei im Hannover Bahnhof ist immer ein seltsamer Anblick, wenn man sie von innerhalb des Bahnhofs sieht. Sie erinnert mich von außen jedes Mal an eine Toilette.

Die Assoziation ist nach den Pressemeldungen der letzten Tage nicht gerade positiver geworden.

Was im Kopf des Polizisten oder den Köpfen seiner Kollegen kaputt ist ist mir unbegreiflich. Ich befürchte aber, dass die ganze Sache nach Ende des Medienrummels unter den Teppich gekehrt wird und in 11 Monaten auf Bewährung, ohne Verlust des Beamtenstatus hinausläuft. So ist es ja üblich, wenn es zu Polizisten vor Gericht kommt.

 

Hetze gegen Gewerkschaften

Selbst seriöse Medien bekleckern sich derzeit nicht gerade mit Ruhm, wenn es zur Berichterstattung über den Tarifkonflikt zwischen GDL und der Bahn kommt. Im großen und ganzen läuft es immer darauf hinaus, dass die Gewerkschaft böse ist und streikt um das Land zu ruinieren. Das objektive Vermitteln von Fakten geht anders.

Daher hier mal ein Link zur Beschreibung des Jobs von Lokführern (Achtung: Facebook).

 

14 Stunden voller Spaß

Jaja, die EZB … was kann man zu der schon sagen?

Naja, egal. War bestimmt nur Zufall, dass sie „vergessen“ haben dem Rest der Welt eine Information zu geben, die sie hinter verschlossenen Türen ein paar VIPs gegeben haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.