Technical Readout 3150


BattleTech Technical Reaodout: 3150Heute Nacht ist es erschienen: Technical Readout 3150.

Es stellt meinen neuesten, aber definitiv nicht letzten, Eintrag im BT Universum dar. Wobei neuesten hier so eine Sache ist. Sämtliche Einträge sind bereits vor zwei Jahren in der TRO 3145 PDF-Serie erschienen. Für TRO 3150 wurden lediglich die herausragenden Piloten geändert und ein paar Varianten eingefügt.

Bei den Varianten konnte ich mich aber auch austoben und habe meinem Götterdämmerung und meinem Prey Seeker zwei, bzw. eine neue spendieren dürfen. Gerade bei Letzterem habe ich sie noch kurzfristig versucht reinzudrücken und war sehr erleichtert, als Johannes mir mitgeteilt hat, dass die Variante drin ist. Der kleine Flitzer nutzt seine Arme jetzt auch mal angemessen.

Und was die Änderungen gegenüber der alten PDF-Serie betrifft: Sie mögen nicht groß sein, aber sie bringen die BattleTech-Storyline damit endlich nach 3150 und geben einen Blick darauf, was in den letzten fünf Jahren im Universum so passiert ist. Eine schöne kleine Liste (die allerdings wohl eher nicht vollständig ist) findet ihr hier. Hinzu kommt dann noch ein weiterer NTNU-Abschnitt mit neuen Varianten alter Designs. Ich glaube, ich hatte ein oder zwei gebastelt, aber mich da diesmal nicht so groß dran beteiligt. Keine Ahnung, ob da etwas von mir dabei ist.

Was mich allerdings richtig freut ist, dass es das Buch diesmal auch gedruckt geben wird. Bei TRO 3145 hat es keiner meiner Einträge in den Sammelband geschafft und wurde daher nie auf Papier in den Handel gebracht, das sieht nun anders aus. Mein Xiphos und meine Stalking Spider II werden in gedruckter Form im Handel zu kaufen sein. Wer mir auf einer Con also das TRO 3150 vor die Nase hält, der bekommt es signiert.

Einziger Wermutstropfen: In der Liste der Autoren ist mein Name vergessen worden, ich stehe also nicht drin. Beim Errata ist es bereits eingereicht, ich befürchte allerdings, dass die Änderung es nicht mehr in die gedruckte Version schaffen wird. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.