Stille, Stille, Stille – Leben 1


Die letzten Wochen waren bei mir prall gefüllt – leider nicht mit Schreiben.

Das ist sicher auch meinen Lesern aufgefallen, dann hier herrschte Stille. Während ich Facebook immer noch etwas bedient habe, bin ich nicht dazu gekommen, Blogeinträge zu schreiben. Die sind auch einfach länger und benötigen viel mehr Zeit. Zeit, die ich nicht hatte.

2016-08-06-infostand-markt-1024x775Aber womit habe ich denn nun meine Zeit verbracht? Nun, wer Facebook verfolgt hat, hat es gemerkt: Mit Wahlkampf. In Niedersachsen standen die Kommunalwahlen an und ich stand in der Göttinger Innenstadt und habe Luftballonsäbel gebastelt – zugegebenermaßen habe ich auch noch eine Menge andere Dinge gemacht, aber von den Ballons habe ich ein Foto 😉

Jetzt habe ich oben gesagt, ich hätte meine Zeit nicht mit Schreiben verbracht: Das stimmt so nun auch nicht ganz. In der Zwischenzeit ist eine Geschichte für eine Anthologie fertig geworden, aber der Verlag hat sich dann leider aufgelöst. Ein anderer Verlag wollte Teile des Portfolios übernehmen – aber leider nicht die unveröffentlichte Anthologie. Noch dreister wurde es dann, als der Lektorin gesagt wurde, sie würde nicht bezahlt werden und solle sich das Geld doch von uns Autoren holen. Ab dem Zeitpunkt hätte ich meine Geschichte zurückgezogen, selbst wenn der neue Verlag die Anthologie hätte veröffentlichen wollen. Danach haben wir überlegt, die Anthologie woanders zu veröffentlichen, aber in der Zwischenzeit sind mehrere Autoren abgesprungen, womit die Sache dann in sich zusammengebrochen ist.

Jetzt überlege ich, ob ich die Kurzgeschichte in den nächsten Tagen für 0,99€ auf Amazon veröffentliche und kostenlos für KindleUnlimited Kunden zur Verfügung stelle – mal schauen. Mein Plan, die Gesamtanthologie im Selfpublishing zu veröffentlichen ist leider nicht angenommen worden.

Auch eine andere Geschichte ist fertig geworden und wird ein Rollenspieluniversum ergänzen – auch hier wird es eine Anthologie. Oh und es ist kein BattleTech, sondern was ganz Anderes. Sobald ich mehr dazu sagen kann, werde ich das tun. Es war jedenfalls sehr spannend und interessant in diesem Universum zu schreiben. Vielleicht kriege ich ja noch die Chance, die Zusammenarbeit fortzusetzen.

Und die Schattengalaxis? Nun, der nächste Roman ist zu knapp einem Drittel geschrieben. Das ist nicht viel und ich habe seit Wochen nicht mehr reingeschaut. Derzeit überlege ich sogar, einiges umzuschreiben und die Geschichte etwas anders zu entwickeln. Das würde bedeuten, dass im Grunde weniger als 1/3 fertig ist … für freudig wartende Leser klingt das sicher erstmal nicht gut, aber so langsam sollte ich wieder Zeit haben, um meine Arbeit an der Schattengalaxis fortsetzen zu können. Als Veröffentlichungstermin strebe ich das erste Quartal 2017 an – das sollte machbar sein.

Alles in allem also doch nicht ganz so still um meine Buchveröffentlichungen. Mehr wäre natürlich schöner.

Oh und was den Wahlkampf angeht: Wir haben zwei Leute in den Göttinger Stadtrat bekommen, einen in den Kreistag, einen in den Weender Ortsrat und einen in den Gemeinderat Friedland. Ich finde, das kann sich sehen lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Stille, Stille, Stille – Leben