Schattengalaxis


Die Schattengalaxis-Saga stellte meinen Eintritt in die Welt der Romane dar. Ursprünglich war der erste Band als kurze Geschichte mit gerade mal 100 Seiten geplant. Am Ende hatte das Taschenbuch über 160 Seiten und aus der einzelnen, kleinen Geschichte ist heute bereits eine Romantrilogie mit einer Kurzgeschichte geworden.

Jeder der Romane wurde dabei eine ganze Ecke größer und der dritte Band Das letzte Gefecht bringt immerhin 320 Seiten auf die Waage.

Ein neuer Roman ist derzeit für 2015 geplant.

Am Rande des Untergangs 1 – Die letzten Tage

Schattengalaxis I - Die letzten Tage DROP SHADOWWährend sich der mysteriöse Schatten der letzten verbliebenen Kolonie der Menschheit unaufhaltsam nähert, versucht diese verzweifelt eine Geheimwaffe vor Ablauf der Frist fertigzustellen. Doch wie kann man sich etwas entgegenstellen, von dem man nicht genau weiß, was es ist?

Und der Schatten ist nicht das einzige Problem. Während der Bau der Waffe von Problemen geplagt ist, versuchen Verräter aus ihren eigenen Reihen ihre erschreckende Agenda zu verwirklichen.

Kann die Menschheit der unbekannten Kraft trotzen oder wird der Schatten ihren Untergang besiegeln?

Buchseite mit (unvollständiger) Händlerliste und Links.

Am Rande des Untergangs 2 – Feuertod

Schattengalaxis II - Feuertod DROP SHADOWDas Rateri Protektorat ist gefallen und die Hagner treibt in einem unbekannten System in das Admiral Rodriguez sie geschickt hat.

Doch den Admiral plagt ein dunkles Geheimnis. Ist er wirklich, wer er vorgibt zu sein oder plant er den endgültigen Untergang der Menschheit?

Während Ranai ums nackte Überleben und die Kontrolle über ihren Verstand kämpft, muss Zetoras die Wahrheit über seinen Freund ergründen. Nur, wenn er Admiral Rodriguez vertrauen kann, hat die Menschheit eine Chance zu überleben.

Buchseite mit (unvollständiger) Händlerliste und Links.

Kurzgeschichte – Blutfall

Schattengalaxis - Blutfall 250 2Eine Kurzgeschichte im Schattengalaxis-Universum. Zeitlich ist sie vor den Romanen angesiedelt, aber ich würde dennoch empfehlen, sie zwischen Feuertod und Das letzte Gefecht zu lesen, da sie sonst viel spoilert. Gleichzeitig baut sie ein paar Handlungsfäden für den dritten Band auf, ohne die man zwar auskommt, die einen das Buch aber besser genießen lassen, wie ich finde.

Klappentext:

Im Jahr 2264 haben sich die beiden Level Fünf Agenten Naomi Carter und Angus O’Neill an Bord eines der Schiffe der Aliens, die die Terranische Republik zu Fall gebracht haben, in das Orion-System geschmuggelt.
Dort leisten sie den Aliens Widerstand, so gut es geht. Doch Rückschläge sind an der Tagesordnung.
Schon bald kommen sie auch noch einem düsteren Plan der Invasoren auf die Spur, der ihre Chancen das System, und damit auch die gesamte Menschheit, zu befreien zunichte machen könnte.

Buchseite mit (unvollständiger) Händlerliste und Links.

Am Rande des Untergangs 3 – Das letzte Gefecht

Schattengalaxis III - Das letzte Gefecht DROP SHADOWNach der Zerstörung der Raumflotte der Ix im Rateri-System sind die Invasoren noch lange nicht besiegt. Die Kämpfe mit den Bodentruppen ziehen sich hin und drohen die wenigen verbliebenen Truppen der letzten freien Menschen zu überwältigen.

Währenddessen setzt Ranai, die letzte verbliebene Level Fünf Agentin, alles daran einen Widerstand im Orion-System aufzubauen, um die Planeten den Klauen der Ix zu entreißen und bekommt unerwartete Hilfe.

Doch eine der Ix verfolgt ihre eigenen Pläne. Getrieben von Rachsucht erschüttert sie das Machtgefüge der Aliens und droht, alle Bemühungen der Menschen zunichte zu machen.

Können die Rebellen gegen die Übermacht der Ix bestehen oder ist die Menschheit dem Untergang geweiht?

Buchseite mit (unvollständiger) Händlerliste und Links.

Sammelband – Am Rande des Untergangs

Schattengalaxis---Am-Rande-des-Untergangs---E-BookDrei Romane in einem! „Am Rande des Untergangs“ vereint den ersten Zyklus der packenden Schattengalaxis-Saga in einem mitreißenden Sammelband.


Das Jahr 2270 – Unter der Führung der Terranischen Republik hat sich die Menschheit über die ein Dutzend Kolonien in der Galaxis ausgebreitet. Mittlerweile ist die einstige Heimat der Menschheit, die Erde, heruntergewirtschaftet und halb zerstört. Als sich die Republik doch noch dazu zwingt, ein gewagtes Terraformingprojekt zur Rettung der Erde anzustoßen, kommt es zur Katastrophe.

Der Kontakt zur Erde brach ab und ein Schatten breitete sich über die Galaxis aus, der nach und nach die Kolonien verschlang, bis nur noch eine übrig war. Das Rateri-Protektorat. Auf sich alleine gestellt kämpft die letzte Kolonie um ihr Überleben gegen den geheimnisvollen Feind, ohne zu wissen, dass Verschwörer bereits unter ihnen sind. Mit Feinden von außen und innen auf dem Vormarsch sind die letzten Tage der Menschheit angebrochen. Wenn es einer kleinen Gruppe von Menschen nicht doch noch gelingt, die letzte Kolonie vor dem Schatten zu bewahren.

Buchseite mit (unvollständiger) Händlerliste und Links.

Schattengalaxis – Projekt Wiederkehr

Schattengalaxis - Projekt WiederkehrVor langer Zeit, als die Menschheit noch ein unbedeutendes Volk auf einem abgelegenen Planeten war, beherrschten die Setzät die Galaxis!

Doch ein tausende Jahre andauernder Bürgerkrieg und eine außer Kontrolle geratene, selbst verursachte Seuche leiteten den langen Weg zum Untergang des einst stolzen Volkes ein. Während die Rebellen unter schweren Verlusten auf dem Vormarsch sind, sucht das Zentralkommando der Setzät nach einem letzten Ausweg, der den Krieg herumreißt und ihn ein für allemal beendet.

Ein neues Antriebssystem, welches Reisen in Nullzeit ermöglicht, soll den Flotten des Zentralkommandos den entscheidenden Vorteil bringen und den Rebellen das Genick brechen. Doch der Test des Systems endet in einer Katastrophe. Ein Schiff der Ix wird aus einer interdimensionalen Spalte befreit und durch einen Verräter in den eigenen Reihen bedroht es nicht nur den Außenposten der Setzät, sondern die gesamte Galaxis.

Buchseite mit (unvollständiger) Händlerliste und Links.