Gedanken


3
Vor ein paar Tagen habe ich unter dem Pseudonym E.S. Ensmarken ein Buch in den Handel gebracht, dessen Titel eigentlich alles sagt, was man über dieses Buch wissen muss Das EXTRA große Buch der Scheiße!. Der Inhalt orientiert sich dann auch am Namen, er besteht aus mehreren tausend Mal dem […]

„Merkel muss sterben“ in Ordnung, „Scheiße“ nicht – Eine Facebookposse




Ich Kriege derzeit mit, dass sich echt einige Leute darüber aufregen, dass die Hauptdarstellerin (Jyn, gespielt von Felicity Jones) in Rogue One: A Star Wars Story eine Frau ist. Wie armselig und mit was für Minderwertigkeitskomplexen muss man behaftet sein, um darin ein Problem zu sehen? Ist ja nicht so, […]

Die Angst vor starken Frauen


2
Irgendwie traue ich mich da oben im Titel gerade nicht „Gott“ zu schreiben, so wurde es dann „eingebildeter Freund“. Warum ich da überhaupt Gott schreiben wollte und mich jetzt nicht traue? Weil das Amtsgericht Lüdinghausen (NRW) gerade einen Lehrer wegen Gotteslästerung verurteilt hat. Gotteslästerung! Heilige Scheiße. Gotteslästerung ist in Deutschland […]

Fick dich, eingebildeter Freund!







1
Ich wettere ja gerne mal DRM (Digital Rights Management/Kopierschutzmechanismen), von daher wird meine grundlegende Einstellung jetzt niemanden mehr überraschen, aber es wird mal wieder Zeit, darzulegen, warum. Und was eignet sich da besser, als Microsoft und Zune? Jetzt werden sich 99,99999999999…% meiner Leser sicher fragen: Was zur Hölle ist Zune? […]

Warum DRM scheiße und Kundenbetrug ist




So, wie bereits gesagt: Pause vorbei. Zeit, ein paar Dinge aufzuschreiben, die mir in den letzten Wochen so durch den Kopf gegangen sind: Marketingdummfug für Fortgeschrittene Ich habe mein Klopapier diesmal woanders gekauft und auf der Packung werde ich prompt mit einem genialen Werbeversprechen gelockt: „Mit moderner zwei Seiten Prägung“ […]

Zufällige Ansammlung von Dingen